Drucken zoom

Willkommen in der Niederlausitzer Heidelandschaft!

Bildershow aus dem Naturpark - Start mit Klick!

Ein wahrer Schatz an landschaftlichen Kleinoden versteckt sich ganz im Süden Brandenburgs - purpurn blühende Heide, sagenhafte Moorlandschaften oder romantische Streuobstwiesen lassen sich per Rad oder zu Fuß erkunden. Bizarre Bergbaurelikte bringen zum Staunen und eine Kahn- oder Bootsfahrt im "Kleinen Spreewald" entspannt in idyllischen Wasserlandschaften. Rund eine Stunde von Dresden und etwa 2 Stunden von Berlin bietet diese noch wenig besuchte Kulturlandschaft alljenen, die Erholung in abwechslungsreicher Landschaft schätzen genau das Richtige. Wir laden Sie ein, sich verzaubern zu lassen!

Fragen?

Verwaltung Naturparkhaus:      0 35 34 1/6150
Besucherinformationszentrum: 0 35 32 2/518066

info(at)naturpark-nlh.de

Naturpark 2.0

Besuchen Sie uns auf Facebook!
Aktuelles & Informatives finden Sie in unserem Newsletter.

Jetzt wird´s bunt - Küchenzirkus im Naturparkhaus / "So geht Pausenbrot"

Foto: Naturpark

Kleine Nachwuchsköche gesucht! Auch in diesen Sommerferien startet immer mittwochs um 14.30 Uhr im Naturparkhaus Bad Liebenwerda wieder der Küchenzirkus für Sechs- bis Elfjährige. Für kleine Köche oder solche, die es noch werden wollen, heißt es dann wieder Rühren, Mixen, Kneten, Wiegen, Schneiden, Backen und Genießen.

 

Weiter geht es am Mittwoch, 24. Juli um 14.30 Uhr im Naturparkhaus Bad Liebenwerda mit:

„So geht Pausenbrot“ – Kreatives aus der Dose

Langeweile aus der Lunchbox? Nicht mit unseren phantasievollen Rezepten für eine vielfältige Brotdose. Traurig belegte Brote haben gegen unsere Leckereien keine Chance. So wird das Pausenbrot zum kulinarischen Highlight des Tages. Mit unserem Rezeptheft zum nachkochen könnt ihr eure Brotdosen ganz schnell und vor allem lecker selbst befüllen.

Die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt – also schnell anmelden zum Brutzeln und Kochen!  Unkostenbeitrag 5,00 € pro Teilnehmer; Dauer ca. 2 h

Anmeldung Telefonisch unter 035322 / 518066 oder per E-Mail unter

info@naturpark-nlh.de.

Staunen, Forschen & Erleben – Sommerferienprogramm im Schloss Doberlug / "Wer ist wer?" - Mix & Match im Tierreich

Foto: T. Kopetzky

Langeweile in den Sommerferien? Dann auf ins Schloss Doberlug. Der Förderverein Naturpark lädt alle neugierigen 6 – 11-Jährigen ab dem 04. Juli 2019 immer donnerstags um 14:30 Uhr zu den Spürnasenferien ein.

Zusammen lüften wir faszinierende Geheimnisse aus der Tier- und Pflanzenwelt und entschlüsseln dabei so manch Naturpark-Rätsel. Staunen, Mitmachen und gemeinsam Erleben dazu regen unsere Spürnasenprogramme an.

 

Schnell anmelden für die vierte Aktion am Donnerstag den 25.07.2019 um 14:30 Uhr!

 „Wer ist wer“ – Mix & Match im Tierreich

Zu wem gehören diese Ohren? Wer trägt dieses bunte Federkleid? Wohin passen diese Pfoten? Gute Augen, ein helles Köpfchen und flinke Füße sind gefragt bei unserer erlebnisreichen Reise in die Welt der Tiere. Gemeinsam erforschen wir die besonderen Eigenschaften, Vorlieben und Anpassungen unserer tierischen Bewohner in Wald, Feld und Flur. Vielleicht entdecken wir ganz neue Tierarten?

Für nur 2,50 Euro pro Teilnehmer seid ihr mit dabei.

Natürlich können auch wieder Spürnasenstempel gesammelt werden. Für die Teilnahme an jeder Spürnasenferienaktion gibt es einen Stempel. Mit fünf Stempeln habt ihr Euch zur Super-Spürnase qualifiziert und eine kleine Überraschung wartet auf Euch. Also angemeldet und Spürnasenpässe gezückt.

Die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt – also schnell anmelden zum Staunen,
Mitmachen und Erleben! Telefonisch
unter 035322 / 518066 oder per E-Mail unter

info@naturpark-nlh.de.

Übrigens: unsere neue, interaktive Ausstellung „erlebnisREICH“ Naturpark im Schloss Doberlug ist ganzjährig und wetterunabhängig erlebbar. Für Groß und Klein öffnen sich dir Pforten Dienstag bis Sonntag von 10-18 Uhr, Oktober – März bis 17 Uhr. Ein Muss für alle Natur- und Heimatliebhaber.

Fledermausnacht am 17. August 2019 in der Täubertsmühle

Anlässlich der internationalen Batnight findet im Schullandheim Täubertsmühle die spannende 12. Fledermausnacht Elbe-Elster statt. Ein buntes Programm für Jung und Alt lädt zum Staunen und Mitmachen ein.

 

WANN?
17. August 2019, 17 - 23 Uhr

 

WO?
Schullandheim "Täubertsmühle", Täubertsmühle 7, 03238 Rückersdorf

 

STATIONSPROGRAMM?
geHÖRige Erkundungstouren, spannende Waldthemen, Projektaktion Plan Birke, Fledermauskästen bauen, werdet mit Spiel und Spaß selbst zur Fledermaus, Kennenlernen der „Schönen der Nacht“ beim Netzfang


WAS IST MITZUBRINGEN?
wetterfeste Kleidung, Taschenlampe, ggf. Insektenschutzmittel mitbringen, gute Laune und Neugier

 

KOSTEN FÜR TAGESGÄSTE?

Eintritt Erwachsene 2 €, Eintritt Kinder 1 €          

 

KOSTEN FÜR ÜBERNACHTUNGSGÄSTE?  
Übernachtung Erwachsene 25 €,
Übernachtung Kinder 15 € (Preise sind pro Person, bitte nur Bargeld), Essenscoupons für Grillgut und Salate, sowie Frühstück und Eintritt inklusive

 

ANMELDUNG?  
Übernachtungs- und Tagesgäste bei Christoph Ertle (FIB)
Tel. 03531-790718, c.ertle@fib-ev.de


Wer am Ende der Veranstaltung nicht so weit bis in das heimische Quartier flattern möchte, kann als besonderes Highlight gleich im Schullandheim mit übernachten.


Schnell anmelden, die Übernachtungsplätze sind begrenzt!

Wir freuen uns auf eine faszinierend-flatterhafte Nacht mit euch.

 

Veranstalter:
Ermöglicht wird die Veranstaltung durch das Projekt Plan Birke (FIB e. V. & SDW e. V.) sowie durch die Projektpartner der Initiative Fledermausschutz Elbe-Elster und dem Förderverein des Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft e. V.

Osterferienprogramm 2019

Was es hier wohl alles zu entdecken gibt?

Langeweile in den Ferien? Nicht mit uns!

Für Sechs- bis Elfjährige gibt es wieder Neues zu entdecken. Immer mittwochs in den Ferien laden wir zum kreativen KÜCHENZIRKUS (gesponsert vom Rotary Club Herzberg) und donnerstags zu spannenden SPÜRNASENFERIEN ein. Los geht der Kochzirkus immer um 14:30 Uhr im Naturparkhaus Bad Liebenwerda und die Spürnasenferien um 14:30 Uhr im Schloss Doberlug erlebnisREICH Naturpark, um Anmeldung unter 035 325 / 518 066 oder per Mail info[at]naturpark-nlh.de wird gebeten.

Für kleine Köche oder solche die es noch werden wollen heißt es zum Küchenzirkus wieder Rühren, Mixen, Kneten, Wiegen, Schneiden, Backen und genießen. Für 5,00 € pro Person seid ihr mit dabei.
Mittwoch 24.04.2019

"Für'n  Appel und 'n Ei" - Köstlichkeiten mit einfachen Zutaten

Neugierige Nasen kommen für 2,50 € zu den Spürnasenferien auf Ihre Kosten. Faszinierendes aus Tier- und Pflanzenwelt entdecken, Neues kennen lernen, Rätsel entschlüsseln, forschen und experimentieren.
Donnerstag 25.04.2019

"Ach du dickes Ei" - Rund ums Ei

Noch gibt es freie Plätze – also schnell anmelden zum Staunen, Mitmachen und Erleben!

Blütenfest am 1. Mai 2019 in Döllingen

amtierende Blütenkönigin Paula Marie Krausch

Die Obstsaison im Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen wird auch in diesem Jahr traditionell am 01. Mai mit dem Blütenfest eröffnet.

Bei hoffentlich schönem Wetter, umgeben von einer weißen Blütenpracht, möchten wir gemeinsam mit Ihnen diesen Tag verleben. Neben viel Wissenswertem zum Thema Streuobst kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz.

Ab 10.00 Uhr lädt die Blütenkönigin Paula Marie Krausch zum geführten Rundgang ein. Die Plessaer Mühlenmusikanten spielen ab 11.00 Uhr zum Frühschoppen auf und ab 13.30 Uhr führt der Verein "Die Lobenburger" e.V. eine Blütenshow auf. Evergreens mit dem Saxophon werden ab 14.30 Uhr mit den Finsterwalder Saxologen dargeboten und ab 15.30 Uhr spielt Happy Harmony  Hits der 60er und 70er Jahre.

Wann:      1. Mai 2019

Beginn:    10.00 Uhr, Pomologischer Schau- und Lehrgarten

Kontakt:    Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft, Markt 20, 04924 Bad Liebenwerda, Tel.: 035341/61512, E-Mail: Andrea.opitz(at)lfu.brandenburg.de

Der neue Veranstaltungskalender 2019 ist endlich da.

Den aktuellen Veranstaltungskalender können Sie hier abrufen.

Hier hat sich etwas getan!

Der Förderverein des Naturparks ist seit 2018 mit der neuen Naturpark-Ausstellung "erlebnisREICH Naturpark" im Schloss Doberlug zu finden.
Die Ausstellung im Naturparkhaus bleibt als offener Informationspunkt bestehen.

Tel: 035322/518066
info(at)naturpark-nlh.de

weitere Informationen hier

 

 

Naturpark auf TripAdvisor