Drucken zoom

Archiv

30.09.2011

Einfach köstlich: Heidelamm

Pünktlich zur Heideblüte setzen die Gaststätten der Region verstärkt auf Niederlausitzer Heidelamm. Das besondere Fleisch wird zu köstlichen Gerichten verarbeitet, und findet reißenden Absatz bis in die alten Bundesländer....[mehr]


29.09.2011

Kinderapfeltag auf Gut Saathain

Basteln, Kochen, Riechen, Schmecken und vieles mehr bietet der 3. Apfeltag für Kinder am 9.Oktober von 14 bis 18 Uhr. Die Mitarbeiter des Gutes Saathain, der Saathainer Mühle und des Naturparks haben wieder ein...[mehr]


28.09.2011

1. Workshop im Naturparkhaus: Bau eines Insektenhotels

Jetzt im Herbst sind die Wildbienen und andere Insekten auf der Suche nach einem sicheren Überwinterungsquartier. Insektenhotels sind eine Möglichkeit unsere fleißigen Gartenhelfer sicher über den Winter zu bringen. Als ein...[mehr]


28.09.2011

Spürnasenaktion in den Herbstferien

In den Herbstferien sind alle neugierigen Spürnasen wieder herzlich zu Aktionsnachmittagen ins Naturparkhaus eingeladen. Die Umweltpädagogin Katrin Heinrich gestaltet mit spannenden Spielen, Geschichten und Experimenten...[mehr]


28.09.2011

Heidebrot im Angebot

Der Verein „Die Lobenburger“ e.V. hatte die Idee, der Naturpark hat den Weg gewiesen und die Bäckerei Bubner hat das Ganze umgesetzt. Seit August 2011 gibt es ein Heidebrot, dass in der Form des Naturpark-Logos angeboten...[mehr]


27.09.2011

Sonnige Zeiten beim Apfeltag in Döllingen

Als wollte sich Petrus für den verregneten Sommer entschuldigen und vor allem für den mehr als feuchten Apfeltag des Vorjahres. Bei nicht mehr zu übertreffenden Idealbedingungen blieben am Wochenende wohl nur wenige zu Hause....[mehr]


22.09.2011

Frau Holles Baum gibt Rätsel auf

Die Spürnasenaktion des Naturparkhauses ist zum beliebten Ferienangebot für Kinder zwischen sechs und elf Jahren geworden. Auch in den Herbstferien geht es wieder los. Ganz klar, dass die Mitarbeiter des ...[mehr]


22.09.2011

Tipp von Experten und viel Unterhaltung

Döllingen feiert am Sonntag im Pomologischen Schau- und Lehrgarten den Niederlausitzer Apfeltag. Auf Besucher wartet dort von 10 bis 19 Uhr wieder viel Informatives, Kulinarisches und Unterhaltsames zum Thema Apfel. Gästen,...[mehr]


22.09.2011

Apfelausstellung in den Filialen der Sparkasse

Der Apfel gehört zu den ältesten kultivierten Obstarten. Im Laufe der Zeit entwickelten sich in den verschiedensten Ländern zahlreiche Sorten. Allein in Deutschland wird die Sortenzahl auf ca. 2000 geschätzt. Die meisten Sorten...[mehr]


22.09.2011

Naturparks wollen zum Biosphärenreservat werden

Die beiden benachbarten Naturparks Niederlausitzer Landrücken und Niederlausitzer Heidelandschaft planen die Entwicklung eines gemeinsamen Biosphärenreservats. Die Idee wurde am Montag in Staupitz vorgestellt. Doch es gibt...[mehr]


17.09.2011

Naturparkstammtisch in Staupitz

Vorstellung der Idee zur Entwicklung eines Biosphärenreservates Niederlausitz  Der Naturpark begeht in diesem Jahr sein 15jähriges Jubiläum. Dabei kann man rückwirkend auf zahlreiche Erfolge und Meilensteine der...[mehr]


17.09.2011

Klein-Venedig liegt bei Maasdorf

Der Bau der siebenten Flussschleife im Rahmen der Renaturierung der Kleinen Elster steht vor dem Abschluss. Der Fluss bekommt damit nicht nur Teile seines alten Bettes zurück, gleichzeitig soll das Wasser länger in der Region...[mehr]


15.09.2011

Absolute Raritäten an der Seeteichsenke

Die Seeteichsenke im Naturparadies Grünhaus ist zu einem Magneten für eine Vielzahl verschiedener Vogelarten geworden. Die im Frühjahr von Dr. Stefan Röhrscheid, Projektleiter Grünhaus der Nabu-Stiftung Nationales Naturerbe,...[mehr]


12.09.2011

Robinie lockt Studentin aus Trier nach Lichterfeld

Das Naturparadies Grünhaus zwischen Lichterfeld und Lauchhammer bietet Naturfreunden nicht nur viel Gelegenheit zum Schauen und Staunen, es ist gegenwärtig auch Schauplatz für eine Bachelor-Arbeit. Kristina Neustädter (23),...[mehr]


09.09.2011

„Apfel macht Schule“ - Startschuss für das Schülerprojekt 2011/ 2012

Unter dem Motto: „Apfel macht Schule“ dreht sich im Schülerprojekt 2011/2012 alles um den Apfel. Apfelbäume im eigenen Garten oder auf Streuobstwiesen sind nicht nur für das Auge schön, sie sind auch ein wertvolles Kultur- und...[mehr]


09.09.2011

Niederlausitzer Naturparks wollen sich zu Biosphärenreservaten entwickeln

Die Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft und Niederlausitzer Landrücken wollen sich gemeinsam auf den Weg machen, den Status eines Biosphärenreservates zu erlangen. Die Vorsitzenden der Kuratorien der...[mehr]


23.08.2011

„17. Niederlausitzer Apfeltag“

Sonntag, 25.09.2011 von 10.00 bis 19.00 Uhr Pomologischer Schau- und Lehrgarten Döllingen Döllingen feiert am 25.09.2011 im Pomologischen Schau- und Lehrgarten den Niederlausitzer Apfeltag. Hier gibt es wieder viel...[mehr]


18.08.2011

Mit Buchweizen und Thymian

Das Heidebier und den Heidehonig gibt es schon, jetzt kommt das Heidebrot hinzu. Erst mal zur Probe. Und zwar am Wochenende, wenn der Hohenleipischer Verein „Die Lobenburger“ mit viel Aufwand seinen 10. Geburtstag feiert. Thomas...[mehr]


17.08.2011

Gartenplausch im POMO - Garten

Weltweit gibt es Zehntausende Sorten von Äpfeln und Birnen – derzeit sind jedoch nur ein paar wenige davon in den heimischen Einkaufsregalen zu finden. Die Sortenvielfalt hat in den letzten Jahren stark abgenommen – mit jeder...[mehr]


17.08.2011

Gästeführer empfehlen ihre Touren

Drei dieser Gästeführer nahmen jetzt im Naturparkhaus in Bad Liebenwerda die ersten der frisch gedruckten Broschüren in die Hand. Indem sich die Gästeführer mit je einem ihrer speziellen Angebote gemeinsam vorstellen,...[mehr]


13.08.2011

Der gestohlene hölzerne Jäger vom Naturpark ist wieder da

Daran hat schon niemand mehr geglaubt: Am Donnerstag hat Dietmar Jeltsch (63) aus Kraupa beim Pilzesuchen nahe Dobra die zu Ostern im Naturpark „Niederlausitzer Heidelandschaft“ entwendete tonnenschwere Holzfigur eines Jägers mit...[mehr]


12.08.2011

Kleine Elster bekommt ihr altes Bett

Die Renaturierung der Kleinen Elster schreitet weiter voran. Damit sollen das Wasser länger in der Region gehalten, Fauna und Flora Raum zurückgegeben und der Gewässertourismus weiter angekurbelt werden. Eckhard Lehmann,...[mehr]


12.08.2011

52 junge Störche werden flügge

32 besetzte Nester hat die ehrenamtliche Nabu-Weißstorchbetreuerin Petra Wießner aus Hohenleipisch bei ihrer jüngsten Horstkontrolle im Altkreis Bad Liebenwerda gezählt. Das seien vier weniger als 2010, vergleicht sie. Sieben...[mehr]


06.08.2011

Ein Tierdoktor ehrenhalber

Er kennt es seit seiner Kindheit nicht anders: Tiere gehörten zum elterlichen Hof in Bad Liebenwerda. Die Liebe zu den Tieren hat den 41-jährigen Tino Gärtner bis heute nicht losgelassen. Über die Kurstadt hinaus kennt man ihn...[mehr]


06.08.2011

Auf den Spuren der Äpfel

Streuobstwiesen und besonders die Geschichte des Apfelanbaus und seiner Pflege prägen neben weitläufigen Heide- und Waldflächen den Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Die „Apfelroute“, im Landkreis Elbe-Elster gelegen,...[mehr]


04.08.2011

Einfach mal abtauchen im Naturpark

Fischwasser Flora und Fauna – dafür begeistert sich der junge Finsterwalder Matthias Neumann. Mit seiner Begeisterung kann er auch andere für die Dinge in der Natur interessieren. Der junge Mann absolviert gerade sein...[mehr]


15.07.2011

Spürnasenferienaktion - „Wo Calluna und Erika zu Hause sind“

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Bestehen. Dieses Ereignis wird auch mit der nächsten Spürnasenaktion am Donnerstag, den 21. Juli gewürdigt. Dabei geht das Team vom Naturparkhaus...[mehr]


12.07.2011

Geführte Schnorcheltouren - „Unterwasserwelt im Naturpark erleben“

Die Gewässer des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft sind sehr artenreiche Biotope mit teilweise hervorragender Wasserqualität. Trotz des klaren Wassers bleibt das Leben in den Gewässern für die meisten Menschen...[mehr]


10.07.2011

„Komm wir suchen einen Schatz“

Nachdem es in der ersten Ferienwoche mit einem Forscherbogen ausgerüstet auf Wüstenexpedition  ging, heißt das Motto der 2. Spürnasensommerferienaktion am Donnerstag, den 14.07.2011 um 14.30 Uhr „Komm wir finden einen...[mehr]


30.06.2011

Internet-Abstimmung „Naturwunder“: Die schönsten Wasserlandschaften Deutschlands stehen zur Wahl und das Lobenmoor bei Hohenleipisch ist mit dabei

Zum dritten Mal startet die Heinz Sielmann Stiftung in Kooperation mit EUROPARC Deutschland e.V. den erfolgreichen Online-Wettbewerb über das beliebteste Naturwunder der Deutschen. Auch dieses Jahr haben Naturinteressierte wieder...[mehr]


27.06.2011

Knackig: Familienfest der Sparkasse im Pomo-Garten Döllingen

In der Kulisse des Pomologischen Gartens in Döllingen haben sich die Sparkasse Elbe-Elster und der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft viel einfallen lassen für einen vergnüglichen Sonntags-Ausflug ganz in Familie. Kaum...[mehr]


23.06.2011

Spürnasensommerferienaktion im Naturparkhaus

Damit auch in der Ferienzeit keine Langeweile aufkommt, bietet das Naturparkhaus im Juli jeweils Donnerstagnachmittag um 14.30 Uhr eine spezielle Spürnasenferienaktion für Kinder im Grundschulalter an. Eltern,...[mehr]


05.06.2011

FÖJ – Stelle ab September 2011 im Naturparkhaus noch frei

  Für Naturinteressierte bietet der Förderverein des Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft e.V. ab 1. September 2011 noch einen Platz für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Naturparkhaus Bad Liebenwerda an....[mehr]


04.06.2011

Naturpark-Publikumsfoto gewählt

Nicht nur der Fotowettbewerb ist eine Tradition beim Naturparkfest, sondern auch, dass alle Gäste vor Ort aus den ausgestellten Bildern ihr Lieblingsfoto wählen können. Daran haben sich in diesem Jahr über 80...[mehr]


30.05.2011

Hohenleipisch gratuliert mit einem Umzug zum 15.

„Die Messlatte hängt nach dem herrlichen Fest in Hohenleipisch sehr hoch. Wir werden uns anstrengen müssen“, sagte Domsdorfs Ortsvorsteher Wolfram Dittrich kurz nach der Kürung seines Ortes als „Naturparkgemeinde 2011“. Nur Lob...[mehr]


27.05.2011

Ganz Hohenleipisch freut sich auf viele Besucher

Ganz Hohenleipisch wird an diesem Wochenende auf den Beinen sein, um den Besuchern des Naturparkfestes am Sonntag am Sportplatz ein abwechslungsreiches und sehenswertes Programm zu bieten. Gemeinsam ziehen die Vereine um 10.30...[mehr]


27.05.2011

Bad Liebenwerdaer Störche kämpfen um ihren Horst

Nach einer zweiten Horstkontrolle im Altkreis Bad Liebenwerda hat die ehrenamtliche Weißstorchbetreuerin des Naturschutzbundes (Nabu), Petra Wießner, 31 besetzte Nester gezählt. Das sind fünf weniger als im vergangenen Jahr. In...[mehr]


25.05.2011

Zu Fuß in die Pechofenberge

Das Naturparkfest in der Siegergemeinde des Wettbewerbs 2010 beginnt diesmal mit Exkursionen in die an das Festgelände angrenzenden Pechofenberge. Geleitet werden die Exkursionsgruppen von Mitarbeitern der Naturwacht und des...[mehr]


25.05.2011

Wie Brandlbracke und Teckel Wild aufstöbern

Einen Einblick in die Arbeit mit Jagdhunden können Besucher des Naturparkfestes in Hohenleipisch am Sonntag ab 13 Uhr erhalten. Mitarbeiter der Oberförsterei Elsterwerda sowie einige Jäger, die im Revier der Oberförsterei jagen,...[mehr]


25.05.2011

Biberburg mit Luftloch

Viel Liebe steckt in den Schülerarbeiten, die in diesem Jahr für den Wettbewerb „Haste was – dann biste was“ des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft eingereicht wurden. Sechs Gruppen beteiligten sich jeweils aus 1. Jury...[mehr]


21.05.2011

Die Jury ermittelte den Sieger im Naturpark-Fotowettbewerb

„Zeitzeugen im Naturpark“ war das Thema des Fotowettbewerbes 2011, der seit elf Jahren in der Regie des Naturparkes „Niederlausitzer Heidelandschaft“ stattfindet. „Zeitzeugen sind historische Quellen, die sich in Form von...[mehr]


21.05.2011

Spenden für neuen hölzernen Wächter

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft sucht Spenden für eine neue Holzskulptur an einem der Zugangswege in das Naturschutzgebiet „Forsthaus Prösa“ bei Hohenleipisch. Nachdem die Figur von Unbekannten gestohlen worden war,...[mehr]


21.05.2011

Hohenleipisch stellt sich mit Broschüre Naturparkbesuchern vor

Unter dem Titel „Entdecken, erfahren und einfach genießen im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft“ hat die Gemeinde Hohenleipisch eine 20-seitige Informationsbroschüre im A 4-Format herausgegeben, mit der sie auf die Vorzüge...[mehr]


21.05.2011

Alexander Bergner aus Hirschfeld ist neuer Mühlenwirt in Plessa

Die Mühlenschänke in der Elstermühle in Plessa hat wieder einen Wirt. Alexander Bergner aus Hirschfeld hat das Zepter in der Hand und steckt bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für die Eröffnungsparty am 1. Juni. Auf...[mehr]


13.05.2011

Im Mai schlägt die Stunde der Gartenvögel

Am Wochenende vom 13. bis 15. Mai ruft der Naturschutzbund (Nabu) zur großen „Gartenvogel-Inventur“ auf. Naturinteressierte sollen die Vögel im eigenen Garten, im Park oder vom Balkon aus beobachten. „Bundesweit werden am...[mehr]


10.05.2011

Froschkonzert in Moll - Hörerlebnis an den Unkenteichen in Doberlug

Anlässlich seines 15jährigen Bestehens lädt der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft zu einem Konzertbesuch der besonderen Art ein. Am Mittwoch, 18. Mai 2011 kann man an den sanierten Unkenteichen (ehemals Schmerlteichen) in...[mehr]


07.05.2011

Der besondere Mühlensonntag zum Muttertag in der Elstermühle Plessa

Gästeführer des Elbe- Elster- Landes präsentieren sich[mehr]


07.05.2011

„Erdbeerlauben“ als Schandflecke: Sie sollen bald verschwinden

Die Amtsverwaltung Plessa ist jetzt von den Gemeindevertretern von Hohenleipisch beauftragt worden, sich über den Abriss ehemals als Unterstände für Ernte und Gerätschaften genutzter so genannter Erdbeerlauben Gedanken zu machen....[mehr]


03.05.2011

Bäume suchen und finden Paten

Der Pomologische Schau- und Lehrgarten in Döllingen dürfte in seiner Form einmalig für das Land Brandenburg sein. Etwa 400 Obstgehölze  besonders wertvoller Sorten wurden hier angepflanzt und werden gepflegt. Für die...[mehr]


02.05.2011

Organisierte Baumblüte in Döllingen

Döllingen Mehr als 100 Jahre Erfahrung im Obstbau haben die Döllinger Blütenfest-Organisatoren gerettet. Der Pomologische Schau- und Lehrgarten steht derzeit „wider die Natur“ noch in voller Blüte. Während viele Obstbäume...[mehr]


30.04.2011

Naturparkfest in Hohenleipisch

Das traditionelle Naturparkfest ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Region. Doch mit den wechselnden Orten hat jedes Fest seinen eigenen Charakter. In diesem Jahr findet das Naturparkfest am 29. Mai 2011 im Herzen...[mehr]


29.04.2011

Zauberhafte Baumblüte lockt nach Döllingen

Ein überwältigendes, duftendes und summendes Blütenmeer überflutet gegenwärtig bei fast sommerlichen Temperaturen die Obstbauregion zwischen Plessa und Kraupa. Mit zwei Kremsern fuhr der Hohenleipischer Heimatverein „Die...[mehr]


29.04.2011

Bad Liebenwerda soll noch grüner werden

Tornado, Hitze, Hochwasser – 2010 haben gleich mehrere Extremereignisse den Elbe-Elster-Kreis getroffen. Mit grünen Kleinstprojekten will sich die Kurstadt fit für den Klimawandel machen.Die Sommer werden trockener und heißer,...[mehr]


28.04.2011

Seeteichsenke lockt Schellente und Co.

Überraschung im Naturparadies Grünhaus: die Seeteichsenke, südwestlich des Besucherbergwerks F 60 gelegen, hat sich in einen kleinen See verwandelt. Nachdem sich bereits im vorigen Jahr durch ansteigendes Grundwasser...[mehr]


28.04.2011

Auf den Spuren von Biber und Süßwassermeduse

Seit sechs Jahren beobachtet Matthias Neumann aus Bad Liebenwerda den Blauen See bei Fischwasser. „Ich hätte nie gedacht, dass der sich so verändern wird“, sagt der passionierte Taucher, der auch im Winter in die Fluten steigt....[mehr]


27.04.2011

Etwa 5000 Euro Schaden im Naturpark

Etwa 5000 Euro beträgt der Schaden, den Randalierer am Osterwochenende im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft angerichtet haben.Am Dienstagvormittag mussten sich der für das Amt Plessa zuständige Revierpolizist Horst Hübner...[mehr]


16.04.2011

Naturpark in allen Facetten

Im 15. Jahr des Bestehens des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft hat dieser – sozusagen als Spiegelbild seines Potenzials – ein attraktives Aushängeschild zusammengestellt. Die ersten Exemplare des neuen...[mehr]


14.04.2011

Spürnasenaktion: „Von Bienenfleiß und Hummelgebrumm“

Osterferienprogramm im Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen Auch in den Osterferien hat das Team vom Naturparkhaus wieder ein erlebnisreiches Programm für alle kleinen und großen Spürnasen vorbereitet. Diesmal lädt das...[mehr]


14.04.2011

Endspurt Fotowettbewerb 2011 - Zeitzeugen im Naturpark

Der Endspurt zum Fotowettbewerb des Naturparks hat begonnen. Und mit dem Erwachen der Natur, erwacht sicher auch wieder die Fotolust bei den Hobbyfotografen. Erste Bilder sind inzwischen in der Naturparkverwaltung eingegangen....[mehr]


11.04.2011

Wissenschaftler erforschen Leben auf ehemaliger Kippe

Ein kleiner Jeepkonvoi hat sich am späten Freitagnachmittag über das Kippengelände im Naturparadies „Grünhaus“ nahe Lichterfeld geschlängelt. An Bord: Wissenschaftler und Hobbyforscher, die untersuchen, wie sich ein ehemaliges...[mehr]


07.04.2011

Baumerlebnisse im Kurpark - Ein geführter Osterspaziergang

Ein erlebnisreicher Spaziergang erwartet Sie am Ostermontag, dem 25. April um 14.30 Uhr am Haus des Gastes. Mit der Umweltpädagogin Katrin Heinrich, welche für den Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft arbeitet,...[mehr]


07.04.2011

Naturparkstammtisch in Hohenleipisch

Kommunen und Bürger zum Gespräch eingeladen Das 15. Jubiläumsjahr des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft hat begonnen. Gemeinsam wollen die Naturparkverwaltung sowie der Förderverein dies unter dem Motto  „15 Jahre...[mehr]


05.04.2011

„Alles Apfel!“ mit Tigerenten-Pete

Der Apfeldedektiv wird ermitteln, eine Apfel-Olympiade steigen, der Wilhelm-Tell-Schuss probiert, ein Apfelbaum gepflanzt. Damit nicht genug – bei „Alles Apfel!“, dem großen Familienfest der Sparkasse Elbe-Elster am 26. Juni,...[mehr]


31.03.2011

Neu in sieben Gaststätten: Niederlausitzer Heidelamm

Heidelammragout mit Prinzessbohnen und Rosmarinkartoffeln, Hirten schmaus in der Pfanne, Rückenfilet mit Gartengemüse sowie Naturparkschnitzel aus der Keule – das ist nur eine kleine Auswahl der neuen Spezialitäten auf der...[mehr]


17.03.2011

Uhr auf Natur“ – Aktionstag zur Zeitumstellung

Saisoneröffnung in den Naturpark-Besucherzentren Am 27. März 2011 wird der Frühling begrüßt. Daher öffnen die Besucherzentren der Naturparke Niederlausitzer Heidelandschaft und Niederlausitzer Landrücken wieder ihre Pforten und...[mehr]


15.03.2011

Countdown für Naturparktitel

Mit Spannung wird auch in diesem Jahr wieder die Auszeichnung der neuen Naturparkgemeinde zum Naturparkfest am 29. Mai in Hohenleipisch erwartet.Eine Vielzahl von Orten im Naturpark »Niederlausitzer Heidelandschaft« hat sich seit...[mehr]


10.03.2011

Naturparkhaus setzt auf Servicequalität - Auszeichnung auf der ITB erfolgt

Ab jetzt trägt das Besucherzentrum des Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft offiziell das Qualitätssiegel „Service Qualität Deutschland“- Stufe I. Die Mitarbeiter des Naturparkhauses wurden im vergangenen Jahr in Seminaren...[mehr]


03.03.2011

Oppelhainer und Domsdorfer wollen Naturparkgemeinde werden

Zwei Bewerber um den Titel „Naturparkgemeinde des Jahres 2011“ haben sich auf den Weg gemacht. Nachdem Wolfram Dittrich, Ortsvorsteher in Domsdorf, im Dezember zunächst mit dem Titel geliebäugelt hatte, ist er jetzt...[mehr]


24.02.2011

Lammbraten steht zu Ostern auf der „Regionalen Speisekarte“

Das macht Appetit: Auf Initiative von Andrea Opitz von der Verwaltung des Naturparks „Niederlausitzer Heidelandschaft“ soll zu Ostern Lamm auf den Tisch in den Mitgliedsbetrieben der „Regionalen Speisekarte“ kommen. Zehn...[mehr]


24.02.2011

Warteliste für Baumschnitt-Seminare

Für die Obstbaumschnitt-Seminare des Naturparks „Niederlausitzer Heidelandschaft“ am 5. März gibt es inzwischen schon eine Warteliste. Beide Seminare an diesem Tag sind ausgebucht. Die Teilnehmerzahl ist...[mehr]


22.02.2011

Naturfreunde starten auf Spuren der Fledermaus in Naturpark-Geburtstagsjahr

Das war ein Auftakt nach Maß für die Veranstaltungsreihe zum 15. Geburtstag des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft. Die Faszination, die von den Jägern der Lüfte – den Fledermäusen – ausgeht, lockte am Samstag mehr als 30...[mehr]


18.02.2011

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft feiert Geburtstag

„Der Naturpark ist in der Region angekommen.“ So bringt der Leiter der Naturparkverwaltung, Lars Thielemann, das aus seiner Sicht wichtigste Entwicklungsergebnis nach 15 Jahren des Bestehens des Parks auf den Punkt. Mit 15...[mehr]


14.02.2011

Neuer Rad- und Wandertouren-Kalender Bad Liebenwerda

Zum vierten Mal hat die Stadt Bad Liebenwerda einen Kalender für Radtouren und Wanderungen in der Region aufgelegt. 37 Angebote sollen 2011 zur Bewegung an der frischen Luft animieren, weist Eleonore Brzezinski auf den...[mehr]


14.02.2011

Auf den Spuren der Fledermäuse

Unter dem Motto „15 Jahre - 15 Orte“ wurden in diesem Jahr 15 Veranstaltungen aus der breiten Palette von Führungen, Radtouren, Vorträgen usw. des Naturparks herausgegriffen. Diese stehen stellvertretend für die Projekte, die in...[mehr]


06.02.2011

Auch in der Lausitz gibt es Wüsten

Ödlandschrecken, Kreiselwespe, Sonnentau: Bei der Spürnasenaktion im Naturparkhaus lernen Kinder die Tiere und Pflanzen der Niederlausitzer Heidelandschaft...[mehr]


24.01.2011

Flimmerstunde“ und „Spürnasenaktion“

Winterferienprogramm im Naturparkhaus[mehr]


20.01.2011

„Exoten vor unserer Haustür“ - Vortrag im Naturparkhaus

Als Auftakt zum neuen Jahr 2011 bietet das Naturparkhaus in Bad Liebenwerda am      26. Januar um 18 Uhr Interessierten die Möglichkeit, sich über tierische und pflanzliche Invasoren unserer Heimat zu...[mehr]


11.01.2011

Erstmals Apfeltag für Kinder in Elbe-Elster

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag. Dieses Ereignis soll mit einer Reihe von Veranstaltungen über das bisher gewohnte Maß hinaus bedacht werden. Darüber, aber auch über die...[mehr]


15.12.2010

Domsdorf liebäugelt mit Titel

Noch ist die Ausschreibung für den Wettbewerb 2011 um den Titel der „Naturparkgemeinde des Jahres“ nicht veröffentlicht. Doch in den Gemeinden laufen die Überlegungen, sich daran zu beteiligen. Auch der Domsdorfer Ortsvorsteher...[mehr]


06.12.2010

Knirpse gehen spielerisch mit Umweltthemen um

Thalberg Mit dem Wort „Klima“ können die Knirpse nicht viel anfangen. Aber beim Stichwort „Wetter“ fallen ihnen gleich Schnee, Sonne und Regenbogen ein. Die Mädchen und Jungen ab vier Jahre aus der Thalberger Kita „Am...[mehr]


30.11.2010

Militärbunker wieder für Fledermäuse hergerichtet

Im nächsten Jahr wird der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft bereits 15 Jahre alt. Unter dem Motto „15 Jahre – 15 Orte“ soll deshalb die Entwicklung des Naturparks bei verschiedenen Anlässen für ein breiteres Publikum...[mehr]


26.11.2010

2011 soll wieder eine Naturparkgemeinde gekürt werden

Es ist beschlossen – auch im Jahr 2011 wird es einen Wettbewerb um den Titel „Naturparkgemeinde des Jahres“ geben. Das Kuratorium des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch darüber...[mehr]


25.11.2010

Radeln über Grenzen

Ein neues Faltblatt wirbt um Radtouristen für die Region zwischen Elbe, Schwarzer Elster und Heidelandschaft: Kürzlich stellten die beteiligten Partner im Haus des Gastes der Kurstadt das neue Produkt vor, in dem es erstmals...[mehr]


08.11.2010

Naturpark bringt 2011 Einkaufsführer heraus

2011 erscheint ein Einkaufsführer für Direktvermarkter und regionale Handwerker im Elbe-Elster-Land in gedruckter Form sowie als Website. Das teilt der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft mit. Mit Informationen zum...[mehr]


04.11.2010

Heimisch in einer Landschaft, die kein Standard ist

Grünhaus Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen auf besondere Weise und welchen Konflikten haben...[mehr]


30.10.2010

Schafszählung im Naturpark

Bei Hohenleipisch sind am Donnerstag die Schafe im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft gezählt worden. 600 Heidschnucken und 300 Jungtiere sowie einzelne Versuchstiere wie ein Bergschaf hütete Schäfermeister Matthias Möckel...[mehr]


28.10.2010

Zauberwort Naturtourismus

Naturtourismus heißt ein Zauberwort, hinter dem sich gezielte Anstrengungen versammeln, mehr Gäste mit den natürlichen Schönheiten des Landes Brandenburg vertraut zu machen. „Die Tourismus Marketing Brandenburg (TMB) GmbH ist...[mehr]


27.10.2010

Startschuss für das Schülerprojekt 2010/ 2011

„Haste was, dann biste was“ Schon Friedrich Schiller wusste: „Haste was, dann biste was“. Aber in Bezug auf den Titel des Schülerprojektes 2010/ 11 hat dies nichts mit Geld und Reichtum zu tun. Übertragen auf die Tier- und...[mehr]


26.10.2010

2. Naturparkstammtisch 2010 in Rückerdorf

Am Mittwoch, den 03.11.2010 um 18.00 Uhr lädt der Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft in das Mehrgenerationenhaus, Kindertagesstätte des DRK, Friedersdorfer Str. 9, nach Rückersdorf zum zweiten...[mehr]


25.10.2010

Beobachter im Naturparadies

Das Naturparadies Grünhaus zwischen Finsterwalde und Lauchhammer offenbart derzeit viele spannende Geräusche des Herbstes. Die trompetenartigen Rufe der Kraniche, die die Seeteichsenke angenommen haben, sind nur mit etwas mehr...[mehr]


22.10.2010

Auf dem Traktor zu den Streuobstwiesen

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise? In loser Folge kommt die...[mehr]


08.10.2010

Neugierige Spürnasen gesucht

Herbstferienprogramm im Naturparkhaus Damit auch in den Herbstferien keine Langeweile aufkommen kann bietet das Naturparkhaus in Bad Liebenwerda für neugierige Spürnasen im Alter von 6 bis 11 Jahren wieder spannende Naturtage...[mehr]


03.10.2010

Verschiebung 2. Naturparkstammtisch 2010 in Rückerdorf

VERSCHIEBUNG NATURPARKSTAMMTISCH/ NEUE EINLADUNG Naturparkstammtisch – 2. Netzwerktreffen der Naturparkgemeinden 2010 Da zahlreiche Ortsbürgermeister und eingeladene Akteure noch mit den Auswirkungen des Hochwassers...[mehr]


01.10.2010

Naturparkkalender 2011

Tiere und Pflanzen unter die Lupe genommen Der Kalender des Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft glänzt mit Großaufnahmen von kleinen Tieren und Pflanzen. So kann der Betrachter der Raupe des Großen Gabelschwanz, der Roten...[mehr]


28.09.2010

Neue Appelmoid gekürt

Die Diplomagraringenierin für Gartenbau Jana Reichel (rechts) aus dem Schraden ist für 2 Jahre die 4. Äppelmoid des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft. Sie folgt Corinna Hiller-Mittag, Astrid Binder (links) und Angela...[mehr]


28.09.2010

Apfelfest lockte trotz Regens

Die Wahl zwischen wiederholtem Schuheputzen, wie es Ortsvorsteher Bernd Binder praktizierte, oder dem Tragen von Gummistiefeln zum Anzug, wie es der Leiter der Naturparkverwaltung Lars Thielemann beim Apfeltag in Döllingen am...[mehr]


20.09.2010

„16. Niederlausitzer Apfeltag“

Sonntag, 26.09.2010 von 10.00 bis 19.00 Uhr Pomologischer Schau- und Lehrgarten Döllingen Döllingen feiert am 26.09.2010 im Pomologischen Schau- und Lehrgarten den Niederlausitzer Apfeltag. Zum Thema Apfel wird es wieder viel...[mehr]


20.09.2010

3. Niederlausitzer Apfelwochen

Von Samstag, den 25. September bis Sonntag, den 17.10.2010 finden die 3. Niederlausitzer Apfelwochen im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft statt. In diesen drei Wochen dreht sich alles um den Apfel. Das Programm ist so...[mehr]


12.09.2010

„Festliche Herbststimmung zum Mühlensonntag“

Kinderführung und Kürbisschnitzen zum Sagenhaften Mühlensonntag in Plessa Der Spätsommer zeigt sich mit seinen letzten warmen Sonnenstrahlen. Die leuchtende Kraft des Herbstes beginnt zu strahlen. Bestens geeignet, um den...[mehr]


25.08.2010

Wuchern mit heimischen Pfunden

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? In loser Folge kommt die RUNDSCHAU mit Menschen ins Gespräch, die sich auf...[mehr]


21.08.2010

Vom Tal der Äpfel zum Naturpark

Obwohl der Himmel wolkenverhangen ist und ab und an ein Schauer auf die Streuobstwiese bei Doberlug-Kirchhain herabprasselt, wird dort eifrig gearbeitet. 15 Studenten aus der russischen Stadt Maikop, was übersetzt »Tal der Äpfel«...[mehr]


20.08.2010

Waldgeister und neue Baumarten

Wie sieht eine Douglastanne aus? Können Wildschweine sich mit Pilzen vergiften? Die Führung durch das Moorgebiet Loben im Rahmen der RUNDSCHAU-Sommertour warf einige Fragen auf. Naturwachtranger Uwe Albrecht gab neben...[mehr]


18.08.2010

Klassenzimmer im Grünen

Ob Fledermäuse fangen, eine Waldrallye oder Basteln mit Naturmaterialien – beim zweiten NaturschutzSommercamp in Domsdorf drehte sich alles rund um das Thema Natur. Zu dem dreitägigen Camp »NaturErleben«, das kürzlich auf dem...[mehr]


17.08.2010

Heidetag diesmal sehr sportlich

Wegen Regens musste das Burgspektakel der Lobenburger am Sonntag ins Festzelt verlegt werden. Der Stimmung beim Lobenburgfest und Heidetag tat das aber keinen Abbruch. Auf große Zustimmung traf die Premiere des sportlichen...[mehr]


06.08.2010

Entdeckergeist führt zu Jägern der Nacht

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? In loser Folge kommt die RUNDSCHAU mit Menschen ins Gespräch, die sich auf...[mehr]


06.08.2010

Seltener Tag-Schwärmer in Bad Liebenwerda im Anflug

Ein hierzulande höchst seltener Hummelschwärmer ist Naturwächter Tino Gärtner in seinem Vorgarten in Bad Liebenwerda direkt vor die Nase geflogen. „Die Art gilt regional als fast völlig verschwunden“, erklärt er. Der Nachweis des...[mehr]


05.08.2010

9 Schlüssel für die Nacht

Ranger in 8 Großschutzgebieten präsentieren die „2. Lange Naturwacht-Nacht“ Gemeinsam mit Rangern können Besucher bei der Langen Naturwacht-Nacht in die viel versprechende Dunkelheit eintauchen und sich deren Geheimnisse neunmal...[mehr]


04.08.2010

Regionale Produkte direkt ins Haus

Im Rahmen des Projektes „Aus der Region – Für die Region“ sind erste Ergebnisse sichtbar. Verschiedene Produzenten von Bio-Produkten aus der Elbe-Elster Region haben sich zusammengeschlossen und den Weg zum Verbraucher gefunden....[mehr]


04.08.2010

Storchenjunges auf der Krankenstation

Ein Storchenjunges, das in Maasdorf, verletzt aufgefunden wurde, erholt sich bei Naturwächter Tino Gärtner in Bad Liebenwerda von einem Anflugtrauma. „Der kleine Kerl ist wahrscheinlich irgendwo gegengeflogen“, vermutet der...[mehr]


01.08.2010

Freude, die ansteckt

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? In loser Folge kommt die RUNDSCHAU mit Menschen ins Gespräch, die sich auf...[mehr]


24.07.2010

Kiesbankhüpfer zur Ehre verholfen

Wie lebt und arbeitet es sich im oder in der Nachbarschaft zum südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier und verbindet sie mit...[mehr]


16.07.2010

Kräuterfee mit grünem Reich

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen dort? In loser Folge kommt die RUNDSCHAU mit Menschen ins...[mehr]


15.07.2010

Auf Schatzsuche durch Bad Liebenwerda

Wie heißt das Tier, das hinter dem Naturparkhaus der Kurstadt auf dem Schornstein nistet? Wie heißen die fünf Bäume, die rund um den Brunnen auf dem Marktplatz stehen? Auf die Suche nach den Antworten begaben sich 25 Kinder aus...[mehr]


09.07.2010

Neues Faltblatt zum Naturschutzgebiet „Forsthaus Prösa“

Reizvoll ist diese Landschaft zu jeder Jahreszeit; ganz besonders jedoch zur Zeit der Heideblüte von Mitte August bis Mitte September. Dann kann man das Farbspiel eines bis zum Horizont weiß bis violett blühenden Pflanzenteppichs...[mehr]


04.07.2010

Wahnsinn, wenn die Heide blüht

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


17.06.2010

„Verplunderte“ Plantagen der Heidelandschaft sind Dorn im Auge

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


10.06.2010

Waldgeist weist Weg zum Lobenturm

Einen Blick in das unverwechselbare Naturschutzgebiet „Der Loben“ können Besucher jetzt aus einer Höhe von etwa sechs Metern werfen. Am Dienstag wurde am Rande des Totalreservats ein Aussichtsturm eingeweiht. Ein Konzert der...[mehr]


10.06.2010

Erste Storchenkinder schauen über den Nestrand

Insgesamt 35 besetzte Nester sind das Ergebnis einer Horstkontrolle durch die NABU-Weißstorchbetreuerin im Altkreis Bad Liebenwerda, Petra Wießner. Das seien drei mehr als im vergangenen Jahr, teilt sie in einer Pressemitteilung...[mehr]


04.06.2010

Der „Foto“-Blick auf den Naturpark

Sieger des Naturpark-Fotowettbewerbes sind ermittelt[mehr]


03.06.2010

FÖJ – Stelle ab September 2010 zu vergeben

Praxiserfahrung im Naturparkhaus [mehr]


03.06.2010

Eine Watsche vom Seeadler-Jungen

Zwei prächtige Seeadlerjunge haben Naturschützer im Wald bei Tröbitz beringt. Vier Brutpaare leben derzeit im Elbe-Elster-Kreis. Der Bestand ist wieder stabil. Störenfriede nähern sich an diesem regennassen Sonntagvormittag der...[mehr]


01.06.2010

Heiteres Naturparkfest in Rückersdorf trotz Regens

Petrus meinte es an diesem Sonntag nicht besonders gut mit den Rückersdorfern, trotzdem konnten dem Naturparkfest die zeitweiligen Regenschauer nichts anhaben. Nicht nur im Festzelt war die Stimmung der Besucher den ganzen Tag...[mehr]


31.05.2010

Hohenleipisch ist Naturparkgemeinde 2010

Schlag 14 Uhr war es am gestrigen Sonntag soweit – die Jury des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft gab die neue Naturparkgemeinde 2010 bekannt: Hohenleipisch. Bereits 2007 hatte sich Hohenleipisch einmal um diesen Titel...[mehr]


26.05.2010

Fotowettbewerb des Naturparks ausgewertet

Insgesamt 23 Amateur- und Berufsfotografen haben sich in diesem Jahr mit 107 eingereichten Arbeiten am zehnten Fotowettbewerb des Naturparkes „Niederlausitzer Heidelandschaft“ beteiligt. Unter dem Motto „Perspektivwechsel – Mein...[mehr]


26.05.2010

Guter Rat für neuen Obstgarten

Zum Kaffeeklatsch im Pomologischen Garten in Döllingen hat Naturparkmitarbeiterin Andrea Opitz drei Frauen aus Berlin über alte Obstsortenpflege informiert. „Wir wollen in einem alten zwei Hektar großen Landwirtschaftsgarten...[mehr]


22.05.2010

Die Heide in Obhut genommen

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


20.05.2010

Brandenburgs Tafelsilber: Artenvielfalt, schöne Landschaften und Know-how

Sie sind ein Schatz für Mensch und Natur - die 15 Nationalen Naturlandschaften von Brandenburg. Artenvielfalt, schöne Landschaften und jede Menge Know-how sind seine Facetten. Ihn zu entdecken lädt die Ausstellung „Ein Schatz:...[mehr]


19.05.2010

12. Naturparkfest in Rückersdorf

Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft und die Gemeinde Rückersdorf laden am 30. Mai 2010 nach Rückersdorf zum 12. Naturparkfest ein. Von 9:30 bis 18 Uhr wird ein buntes Programm geboten. Beginn ist am Sonntag mit einem...[mehr]


17.05.2010

Den Seeadler im Scharmützel beobachtet

Elf Grünhaus-Paten aus Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Berlin waren dieser Tage auf Einladung der Nabu-Stiftung Nationales Naturerbe in Finsterwalde zu Gast, um das weit über die Region hinaus bekannte Naturparadies...[mehr]


15.05.2010

Seltener Tauchkäfer im Tröbitzer Restsee

Mit dem Schmalbindigen Breitflügel-Tauchkäfer hat Uwe Albrecht, Naturwächter des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft, eine Sensation aus dem Tagebaurestsee am Tröbitzer Wasserwerk (Elbe-Elster) gefischt. Der höchst seltene...[mehr]


03.05.2010

Baumblüte und eine neue Königin

Das Blütenfest als Aushängeschild des Obstanbaus im Pomologischen Garten in Döllingen ist traditionell Auftakt für die Saison, die im Herbst symbolisch mit den Apfeltagen abgeschlossen wird. Erste Amtshandlung der neuen...[mehr]


30.04.2010

Seeadler-Landung an Kroppener Teichen

Der Seeadler aus dem Elbe-Elster-Kreis, der nach einer erfolgreichen Operation an der Schulter von den Naturwächtern des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft bei Grünhaus ausgewildert wurde, hat sich vorerst an den...[mehr]


28.04.2010

„Perspektivwechsel“ – mein Blick auf den Naturpark

So langsam rückt der Einsendeschluss für die Teilnahme am Fotowettbewerb des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft unter dem Motto „Perspektivwechsel“ in greifbare Nähe. „Die Frühlingssonne und das erste zarte Grün sollten...[mehr]


26.04.2010

Rückersdorfer in Vorfreude auf das Naturparkfest

Marina Zörner, Ortsvorsteherin von Rückersdorf, steckt mit ihren vielen Partnern über beide Ohren in den Vorbereitungen für das Naturparkfest am 30. Mai in ihrem Ort. Dass sich in diesem Jahr nur zwei Gemeinden um den Titel...[mehr]


26.04.2010

Toll, was die Gemeinden zu bieten haben

Erst wenn am 30. Mai die Gemeinde Rückersdorf als Naturparkgemeinde 2009 das Naturparkfest ausrichtet, wird das Geheimnis um die Naturparkgemeinde 2010 gelüftet. Hinter den Kulissen haben 13 Mitglieder des Kuratoriums des...[mehr]


23.04.2010

Mehr Produkte für den Naturtourismus in Brandenburg

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH startet 2011 eine Kampagne mit dem Arbeitstitel „Naturerlebnis Marke Brandenburg“. Naturerlebnisse im Urlaub oder beim Ausflug zählen für die Brandenburger Gäste zu den wichtigsten...[mehr]


23.04.2010

„Jahr des Baumes“ - Finale beim Schülerwettbewerb

Der Spitzahorn blüht, die beeindruckenden Knospen der Rosskastanie platzen auf und entwickeln sich zu großen, gefiederten Blättern. Noch sind die Buschwindröschen am Fuße der lichten Laubwälder die Schmuckstücke im Wald. Doch...[mehr]


23.04.2010

Fühlen, sehen, hören, riechen

Ein Abenteuerpfad hilft Kindern (und Erwachsenen), die Natur zu erspüren Vier Stationen auf dem Weg zur Natur werden zum Mühlenfest in Plessa am 24. Mai eingerichtet – sie sollen Kindern und Erwachsenen die Umwelt noch näher zu...[mehr]


21.04.2010

Werden Egon und Auguste die ersten Kurparkschwäne?

Vielleicht werden Egon und Auguste die ersten Kurparkschwäne von Bad Liebenwerda. "Die Bedingungen sind jedenfalls nicht schlecht", meint Tino Gärtner, Ranger bei der brandenburgischen Naturwacht. Egon und Auguste sind die...[mehr]


19.04.2010

Seeadler funkt erstmals Daten zur Erde

Der am zweiten Weihnachtsfeiertag unweit von Rückersdorf aufgefundene verletzte Seeadler ist wieder in freier Natur (die RUNDSCHAU berichtete). Nachdem er in der Kleintierklinik der Freien Universität Berlin operiert worden war,...[mehr]


10.04.2010

„Innovative Energieorte“ sollen Impulse nach Elbe-Elster schicken

Erfolgreiche Beispiele gibt es bereits: Die Kleinstadt Güssing im österreichischen Burgenland hat mit seiner konsequenten Strategie zur unabhängigen und nachhaltigen Energiegewinnung in knapp zwei Jahrzehnten eine Entwicklung...[mehr]


08.04.2010

Familienerlebnis Elstermühle Plessa

„Glück zu“ in die 3. Saison der Mühlensonntage[mehr]


07.04.2010

Bald sind Eier zu erwarten

Es ist eine Freude, überall in der Region die Störche begrüßen zu können. Bei Petra Wießner, Weißstorchbetreuerin des Naturschutzbundes (Nabu) für den Altkreis Bad Liebenwerda, gehen viele Ankunftsmeldungen aus den Orten ein....[mehr]


07.04.2010

Aktuelles aus der Regionalen Speisekarte

2 neue Mitglieder in der Gemeinschaft der Regionalen Speisekarte Seit dem Herbst 2009 hat die Regionale Speisekarte 2 neue Mitstreiter. Das Restaurant Goldener Hahn in Finsterwalde und das Restaurant & Café EXIL in Bad...[mehr]


07.04.2010

Start in die Obstsaison 2010

Die Vorbereitungen für das Blütenfest in Brandenburgs größter Streuobstregion sind im vollen Gange.  Erleben Sie mit uns die Krönung der Blütenkönigin und  genießen Sie den Charme  unserer Heimat mit seiner...[mehr]


01.04.2010

Junior Ranger- Gruppe bietet abenteuerliche lehrreiche Naturerlebnisse

Alle Kinder in und um Bad Liebenwerda im Alter von 6 bis 12 Jahren sollten sich den 8. April dick im Kalender anstreichen. Um 14.30 Uhr beginnt im Naturparkhaus in Bad Liebenwerda der Schnuppertag für Kinder, die Junior Ranger...[mehr]


15.03.2010

Werbung für das Naturparadies Grünhaus

Das Naturparadies Grünhaus geht auf Deutschland-Tour. Bereits zum fünften Mal reist NABU-Projektleiter Dr. Stefan Röhrscheid mit seinem Lichtbildvortrag „Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies“ derzeit durch die Lande. Nachdem...[mehr]


15.03.2010

Mit Aufklärung will Brandenburg friedliches Nebeneinander von Mensch und Wolf stärken

europaticker: Wo der Wolf läuft, wächst der Wald Etwa 25 Wölfe leben in Brandenburg. "Dies stößt auf großes öffentliches Interesse, jedoch nicht immer auf Zustimmung", weiß Matthias Freude. Der Präsident des...[mehr]


15.03.2010

Zwei Jahre Heideprojekt Niederlausitz - Zwischenbilanz

Über vier Jahre, von 2008 bis 2011, finanzieren der Naturschutzfonds Brandenburg zusammen mit der  Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ein Projekt, in dem untersucht wird, wie verschiedene Pflegemaßnahmen auf ehemaligen...[mehr]


09.03.2010

„Der Bauer, der das Gras wachsen hört“ - Film über Ökologischen Landbau und bäuerliche Tradition

Nach dem ersten Beitrag „Landschaften zum Überleben“, im Programm der Ökofilmtour im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft, folgt am Mittwoch, dem 17.03.2010 um 18.00 Uhr im Elster- Natoureum Maasdorf ein 45-minütiger Film...[mehr]


09.03.2010

Botschafter im Auftrag biologischer Vielfalt unterwegs

Vortrag über Verlust der Biodiversität und ihren Erhalt in Deutschlands größten Schutzgebieten, den Nationalen Natur­landschaften Die alarmierenden Zahlen nehmen nicht ab: Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Zahl der...[mehr]


08.03.2010

Vortrag zur Umweltgeschichte: Überflutungen führten vor 150 Jahren zur Regulierung der Schwarzen Elster

Die ersten Beschwerden sind aus dem 16. Jahrhundert überliefert: Mühlenstau sei für die häufigen Überschwemmungen verantwortlich, klagten damals die Anwohner der Schwarzen Elster. Entlang des Elsterlaufs reihten sich insgesamt 40...[mehr]


03.03.2010

„Der Wolf in Brandenburg“ – Tagung

Bad Liebenwerda - Seit mehr als zehn Jahren leben in der Lausitz wieder Wölfe und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Isegrim  auch weitere Regionen dauerhaft besiedelt. Das stößt auf großes öffentliches Interesse, jedoch...[mehr]


16.02.2010

„Mitten in Sümpfen und Wäldern“ – Eine Umweltgeschichte der Schwarzen Elster und ihrer Niederung

Was wissen wir von der Geschichte unserer Kulturlandschaft? War sie eine Landschaft aus Sümpfen und Wäldern? Was führte zu ihrem Wandel? Die Geschichte der Schwarzen Elster und ihrer Niederung wurde durch den Menschen und sein...[mehr]


11.02.2010

Ranger kontrollieren Biber und Otter

Wie kommen gegenwärtig die Naturwacht-Ranger im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft mit dem Winter zurecht? Die RUNDSCHAU sprach darüber mit Uwe Albrecht, der seit 1984 bereits Hobby-Naturschützer ist und seit 1994 als...[mehr]


28.01.2010

Stadt zum Wohlfühlen im Klimawandel

Die Stadt Bad Liebenwerda ist als eine von bundesweit sechs Modellkommunen im Rahmen des ExWoSt-Vorhabens „Urbane Strategien zum Klimawandel“ ausgewählt worden (ExWoSt – Experimenteller Wohnungs- und Städtebau), heißt es in einer...[mehr]


11.01.2010

Seeadler zu Weihnachten bei Rückersdorf notgelandet

Eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung erlebte am zweiten Feiertag Dirk Töpfer aus Rückersdorf. Bei einem morgendlichen Spaziergang mit seinem Hund entdeckte der langjährige Jäger einen auf dem Boden sitzenden flugunfähigen...[mehr]


11.12.2009

Neuer Kalender zeigt Naturpark im Panorama-Format

Es ist ein echter Hingucker: Der Naturparkkalender für das Jahr 2010 wartet mit sehenswerten Aufnahmen aus einer ungewohnten Perspektive auf. „360-Grad-Panoramablicke im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft“ zeigt Natur und...[mehr]


03.12.2009

Letzte Chance fürs Auerhuhn

Im Maasdorfer Elster-Natoureum hat der Naturpark „Niederlausitzer Heidelandschaft“ in der vergangenen Woche seine Jahrestagung durchgeführt und Bilanz der Arbeit gezogen. Sowohl Lars Thielemann als Leiter der Naturparkverwaltung...[mehr]


31.10.2009

Mit einem Schatz wuchern

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


17.10.2009

Des Fischers eisige Ernte

Gnadenlose 3 Grad Celsius – mehr bietet der Freitagmorgen nicht. Dazu ist es feucht und ungemütlich. Am Hammerteich scheint das niemanden zu stören. Weder die harten Kerle im Wasser, noch die Schaulustigen am Ufer. Neugier,...[mehr]


30.09.2009

Auf den Spuren der Zisterziensermönche

Egal, ob man als Tourist die Gegend erkunden oder als Einheimischer einen Ausflug machen will – der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist immer einen Besuch wert. Die RUNDSCHAU hat die Nordroute des Parkes erkundet und...[mehr]


29.09.2009

Auf Spurensuche Wolf

Spätestens seit in diesem Jahr bei einem Wolfspaar in der Niederlausitz Nachwuchs nachgewiesen wurde, gilt Isegrim auch in Brandenburg wieder als heimisch. Naturpark und Kreimuseum Bad Liebenwerda widmen dem Heimkehrer eine...[mehr]


26.09.2009

Spezielles Heidebier mit milder Honignote

Es sieht etwa bernsteinfarben aus, hat frisch gezapft eine ordentliche Blume – und soll schmecken nach Bier und Heide, das Heidebier. Es ist die neueste Kreation von Braumeister Markus Klosterhoff im Finsterwalder Brauhaus Radigk...[mehr]


20.09.2009

Blühende Heide auf der Panzerpiste

200 bis 400 Millionen Euro, so die Spanne der Schätzungen, werden gebraucht, um den ehemaligen Truppenübungsplatz Kyritz-Ruppiner-Heide (Ostprignitz-Ruppin), die „Freie Heide“, zu sanieren. Im Naturpark Niederlausitzer...[mehr]


31.08.2009

„Geochaching - moderne Schatzsuche im Naturpark

Für alle Kinder, die Spaß an einer Schatzsuche haben, hat der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft mit Unterstützung der ZDF-Kinderserie Löwenzahn eine neue Attraktion bereitgestellt. Schätze werden jedoch nicht mehr per...[mehr]


31.08.2009

Gewässerverband mit guten Nachrichten zur Kleinen Elster

Das Wasser schlängelt sich um die engen Kurven. Es plätschert zwischen den großen Steinen hindurch und gewinnt hier an Fahrt. Dahinter in den Mulden tummeln sich die Fische, meist Plötzen, und schwimmen um die vielfältigen...[mehr]


31.08.2009

Schradenhof trägt zum Erhalt der Streuobstwiesen

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


24.08.2009

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft hat noch viele Reserven

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]


17.08.2009

Streifzug durch die Bergbaufolgelandschaft vom Bergheider See bis Plessa mit Naturschützer Klaus Uhl

Fast jeder in der Region kennt das Lausitzer Seenland, das sich vom Bärwalder See im Südosten bis zum F 60-Besucherbergwerk im Nordwesten erstreckt. Die sich daran anschließende, ebenfalls künstlich entstandene Gewässergruppe ist...[mehr]


13.08.2009

„Die Früchte sind das I-Tüpfelchen“

Wie lebt und arbeitet es sich im südlichsten der insgesamt 15 brandenburgischen Großschutzgebiete – dem Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft? Was bewegt die Menschen hier auf besondere Weise und welchen Konflikten haben sie...[mehr]