Leistung würdigen...

In der Naturparkregion gibt es zahlreiche Gemeinden, deren Bürgermeister und Einwohner sich für eine nachhaltige Entwicklung und eine lebenswerte Zukunft ihrer Städte und Dörfer einsetzen.

Um miteinander Erfahrungen auszutauschen und in der Öffentlichkeit für unsere Region zu werben, schreibt der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft seit 1999 den „Wettbewerb Naturparkgemeinde des Jahres“ aus.

Es können sich alle Städte und Gemeinden, die mit dem Siedlungsbereich innerhalb des Naturparks liegen beteiligen. Ortsteile können auch eigenständig am Wettbewerb teilnehmen. Die Auszeichnung erfolgt auf dem jährlichen Naturparkfest, das jeweils in der Siegergemeinde des Vorjahres stattfindet.

Folgende Kriterien werden bei der Auswahl der Siegergemeinde des Wettbewerbs berücksichtigt:

  • praktische Umsetzung eines naturverträglichen Tourismus
  • Erhaltung von Kultur- und Naturerbe
  • Dorferneuerung nach ökologischen Grundsätzen
  • Einbindung der Kommune in die umliegende Landschaft
  • Unterstützung von ökologischen Anbauverfahren und die regionale Vermarktung der Produkte
  • Aktivitäten der Vereine

 

Bisherige Siegergemeinden

1999 Grünewalde

2000 Oppelhain

2001 Döllingen

2002 Maasdorf

2003 Theisa

2004 Werenzhain

2005 Grünewalde

2006 Lugau

2007 Maasdorf

2008 Buchhain

2009 Rückersdorf

2010 Hohenleipisch

2011 Domsdorf

2012 Grünewalde

2013 Gorden-Staupitz

2014 Maasdorf-Prestewitz

2015 Werenzhain (Flyer Seite 2)

2016 Dobra

Der Wettbewerb Naturparkgemeinde des Jahres im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft wird unterstützt von der Sparkasse Elbe-Elster.