Drucken zoom
< Fotowettbewerb
03.05.2013 14:48 Alter: 4 yrs

Klassenticket für die Elstermühle

Besuch möglichst vielen Schülern ermöglichen


Plessa Kürzlich wurde das Elstermühlen- Klassenticket eingeweiht. Als erste Gruppe nahmen die Hortkinder aus Plessa von Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ das Ticket entgegen. Gemeinsam mit Katrin Heinrich vom Förderverein des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft gingen die Kinder auf eine historische Mühlen- Erlebnistour und lernten Mühle und Mahltechniken kennen. Nach dem Besucherbergwerk „F 60“ und der Brikettfabrik „Louise“ ist die Elstermühle Plessa die dritte Einrichtung im Landkreis Elbe-Elster, deren Besuch von der Sparkassenstiftung mit 3,00 € pro Schüler unterstützt wird. Ziel dieses besonderen Angebots ist es, den Besuch der Elstermühle Plessa als regionalgeschichtlich wertvolles und identitätsstiftendes Erlebnis möglichst vielen Schülern aus dem Landkreis zu ermöglichen, insbesondere auch Kindern aus sozial benachteiligten Familien. Die Erlebnistour kann individuell, je nach Alter, Gesamtbudget und inhaltlichen Vorstellungen zusammengestellt werden. Ob Führung durch die historische Mühle, Brotbacken im Reißigofen oder ein spannendes Quiz auf den Spuren der Mühlengeister. Den Hortkindern aus Plessa wurde am Eröffnungstag noch ein besonderes Erlebnis zuteil: Sie durften selber Müller und Bauer sein und schließlich sogar die Gesellenprüfung zum Müller absolvieren. Buchungsformular und Programminformationen sind im Internet zu finden unter: www.naturpark-nlh.de oder www.sparkassenstiftungee.de SWB

Auszug aus dem SonntagsWochenBlatt von H. Brückner

http://www.sonntagswochenblatt.de/ArchivPDF/EE/280413.pdf