Geplant haben die Veranstalter eine informative Führung, bei der man die Vielfalt der Obstbäume bestaunen kann. Unter anderem werden verschiedene Sorten von Apfel, Kirsche, Birne, aber auch heimischen Wildfrüchten vorgestellt. Weitere Informationen sind auf Schautafeln im Pomologischen Lehr- und Schaugarten veranschaulicht. Anschließend wird im Naturerlebnisgarten zu Kaffee und Kuchen gebeten.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau vom 20.6.14 von Frank Claus

http://www.lr-online.de/regionen/elsterwerda/Gartenplausch-und-Kaffeeklatsch-im-Obstsortengarten;art1059,4611383