Auf einer großen Wiese mit angrenzendem Wald nahe Doberlug-Kirchhain mussten die Schüler Pflanzen, Früchte, Tiere und Insekten im Wald und auf der Wiese in einer begrenzten Zeit mittels Naturführerbuch selbst bestimmen. Am nächsten Tag stand ein Besuch der Rückersdorfer Schützengilde 1990 auf dem Programm. Nach einem Rundgang auf dem Gelände des Schützenvereins fand ein Armbrustwettschießen für die Kinder in Regie des Vorsitzenden Herr Belger statt. Am letzten Abend durften das Bratwurstgrillen und eine gruselige Nachtwanderung nicht fehlen.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau / Ausgabe Finsterwalde vom 6.8.14

http://www.lr-online.de/regionen/finsterwalde/Pfandfindernachwuchs-im-Sommercamp;art1057,4696526

<figcaption itemprop="description" class="articleImageCaption"></figcaption>