Darüber informiert Sandra Spletzer, Leiterin des Besucherzentrums im Naturparkhaus, am Ende der Bewerbungsfrist. Gemeinsam mit dem Partner ? der Volksbank Elsterland eG ? waren junge Leute zwischen zehn und 21 Jahren aufgerufen worden, sich zum Thema "Wilder Garten" mit einer Projektskizze am Wettbewerb zu beteiligen.

Das beste Konzept wird von der Volksbank mit 700 Euro unterstützt. Am Dienstag kommender Woche tagt die Jury im Naturparkhaus und ermittelt das Projekt, das dann noch in diesem Jahr in die Praxis umgesetzt werden soll. Das Team des Naturparkhauses hilft dabei, verspricht Sandra Spletzer. Sie ist froh, bereits bei der Premiere des neuen Wettbewerbes auf eine gute Resonanz gestoßen zu sein. "Es trifft wohl den Nerv von Naturfreunden, dass sie als Wettbewerbsgewinner etwas umsetzen können", vermutet sie. Und vielleicht würden sich ja nicht nur für den Gewinner, sondern auch für die anderen Projektideen noch Unterstützer finden.