Drucken zoom
< Einfach köstlich: Heidelamm
05.10.2011 08:45 Alter: 5 yrs

Kinder bauen Insektenhotels und gehen auf Mühlen-Entdeckungstour

Herbstferienangebote des Naturpark-Fördervereins


Jetzt im Herbst sind die Wildbienen und andere Insekten auf der Suche nach einem Überwinterungsquartier. Insektenhotels können den fleißigen Gartenhelfern Schutz bieten.

Der Förderverein des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft bietet am 15. Oktober den ersten Workshop für die ganze Familie im Naturparkhaus in Bad Liebenwerda an. Unter fachkundiger Anleitung von Steffen Kämmerer kann in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein individuelles Insektenhotel aus Naturbaustoffen hergestellt und dann mit nach Hause genommen werden. Außerdem wird Wissenswertes über Wildbiene & Co. berichtet. Pro Teilnehmer sind fünf Euro zu zahlen.

Bereits am 13. Oktober findet die letzte Spürnasenaktion dieses Jahres statt. „Wer will ein fleißiger Müller werden“ heißt es dann ab 14 Uhr an der Elstermühle Plessa. In Geschichten und spannenden Mitmachaktionen soll an diesem Nachmittag die historische Wassermühle wieder zum Leben erweckt werden. Nach Beantwortung aller Fragen durch das Müllerpaar winkt allen Nachwuchsmüllern ein Gesellenbrief. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 2,50 Euro.

Anmeldung: Tel. 035341 471594

Artikel in der Lausitzer Rundschau vom 05.10.11