Drucken zoom
< Naturparkhaus - mit allen Sinnen genießen
23.02.2012 15:06 Alter: 5 yrs

Eine Region zum Anbeißen


Eine Auswahl an regionalen Produkten gibt es wie das Elbe-Elster-Kochbuch und den regionalen Einkaufführer im Naturparkhaus.

Elbe-Elster-Kreis Wenn es um bewusste und ausgewogene Ernährung geht, gehören Lebensmittel aus heimischer Produktion zur ersten Wahl. Um Verbrauchern zu helfen, Anbieter heimischer Produkte in ihrer Nähe zu finden, wurden der Einkaufsführer „Regional einkaufen im Elbe-Elster-Land“ und die Internetseite www.rEEgional.de entwickelt.

Eine Auswahl an regionalen Produkten gibt es wie das Elbe-Elster-Kochbuch und den regionalen Einkaufführer im Naturparkhaus.

Beide Quellen helfen Wissbegierigen, Fakten darüber zu bekommen, was sie essen und wo ihre Lebensmittel herkommen. 51 Betriebe und Vereine aus dem Elbe-Elster-Land, welche regionale Produkte herstellen oder vertreiben, haben ihr Porträt im Einkaufsführer veröffentlicht und werben für ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die klar strukturierte Internetseite gibt Auskunft über Direktvermarkter, Ökobetriebe, Mühlen und Gärtnereien der Region. Außerdem befinden sich auf rEEgional.de Adressen für ländliches Handwerk und Reformhäuser. Termine zu Bauernmärkten, dem Grünen Markt in Elsterwerda, dem Prestewitzer Agrarmarkt, den Elsterwerdaer Gartentagen und Informationen zur Kreisgärtnergruppe Elbe-Elster sind unter dem Button „Land erleben“ zu finden. Dort gibt es außerdem Informationen zu den Gaststätten mit Regionaler Speisekarte und vieles mehr.

Eine Auswahl regionaler Produkte ist zu den Öffnungszeiten auch im Naturparkhaus erhältlich. Die kostenlose Broschüre „Regional einkaufen im Elbe-Elster-Land“ ist im Landratsamt Herzberg, in den einzelnen Betrieben, wie auch im Naturparkhaus und zukünftig in allen Touristeninformationen und den Gaststätten mit Regionaler Speisekarte erhältlich.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau von Frau Claus