Drucken zoom
< Naturparadies Grünhaus ist Ort biologischer Vielfalt
29.08.2012 08:20 Alter: 5 yrs

Problem der Altanschließer im Blick

Bundestagsabgeordnete schauen sich in der Region Elsterwerda um


Dagmar Enkelmann (links), Carolin Steinmetzer-Mann (2.v.l.) und Sabine Stöber (2.v.r) haben in Döllingen auch Fragen des Naturschutzes diskutiert. Foto: Bürgerbüro

Döllingen Die Linken-Bundestagsabgeordneten Dagmar Enkelmann und Sabine Stüber haben am Montag die Region Elsterwerda besucht. Sie wurden von der Landtagsabgeordneten Carolin Steinmetzer-Mann begleitet. </header><//header><figure align="left" class="articleImage gradient clearfix zoom"></figure><figcaption class="articleImageCaption"></figcaption></figcaption><//figcaption></figure><//figure>

Die drei Abgeordneten interessierten sich bei ihrer Rundreise vor allem für die Probleme der Region, heißt es in einer Mitteilung des Bürgerbüros von Carolin Steinmetzer-Mann. Das Problem der Altanschließer habe ganz oben auf der Tagesordnung gestanden.

Der erste Programmpunkt war ein Besuch beim WAV Elsterwerda. Dagmar Enkelmann und Carolin Steinmetzer-Mann diskutierten mit dem Geschäftsführer, Maik Hauptvogel, die gravierende Situation der Altanschließer in der Region Elsterwerda. Carolin Steinmetzer-Mann sagte nach dem Besuch: "Mir ist die Situation der Altanschließer im Landkreis Elbe-Elster aus vielen persönlichen Gesprächen mit Betroffenen bekannt. Es war uns daher heute besonders wichtig, das Thema für die Menschen in der Region anzusprechen, da die Linken die Altanschließerregelung im KAG ablehnen und gegen diese gesetzliche Regelung gestimmt haben. Diese gesetzliche Grundlage wurde mit den Stimmen von SPD und CDU gefasst."

Im Anschluss besuchten Dagmar Enkelmann, Sabine Stüber und Carolin Steinmetzer-Mann den Promologischen Garten in Döllingen.

Die Mitarbeiterin des Naturhauses Bad Liebenwerda, Andrea Opitz, zeigte den drei Links-Politikerinnen das Gelände und stellte ihnen die in der Region vom Naturpark hergestellten Produkte vor. Im Rahmen des Besuchs wurden Naturschutzprobleme und der Weg zur Biosphäre diskutiert.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau vom 29.08.12

http://www.lr-online.de/regionen/elsterwerda/Problem-der-Altanschliesser-im-Blick;art1059,3923551