Vom 25. April bis 27. April wird der Naturpark jeweils von 9 bis 19 Uhr im Foyer des Elster Center in Elsterwerda mit einem Stand präsent sein. Dabei werden Informationsmaterialien zu Natur, Landschaft und touristischen Angeboten neben regionalen Produkten angeboten.

Darüber hinaus stehen Experten von der Naturwacht für Fragen zu Pflanzen und Vögeln der Region in Sprechstunden zur Verfügung. Wer mehr zu den gefiederten Sängern in seinem Garten wissen will oder welche Wildblumen wann blühen, der kann sich in der ornithologischen oder botanischen Sprechstunde darüber informieren.

Am Donnerstag beantwortet Ranger Tino Gärtner von 17 bis 19 Uhr Fragen, zu allem, was so grünt und blüht. Am Freitag kann man von 17 bis 19 Uhr von Ranger Uwe Albrecht Wissenswertes zur heimischen Vogelwelt erfahren. Samstag steht die Weißstorchbetreuerin Petra Wießner von 9 bis 11 Uhr mit Informationen rund um den Vogel Adebar zur Verfügung.

Neben diesen vielen Informationen hat der Naturpark auch einige regionale Produkte wie Heidehonig, Heideseife und diverse Liköre aus Früchten des pomologischen Schau- und Lehrgartens Döllingen im Angebot.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau vom 24.4.13

http://www.lr-online.de/regionen/elsterwerda/Alles-ueber-die-Natur-der-Niederlausitz-und-mehr;art1059,4190807