Drucken zoom
< Klein – Stark – Faszinierend“ - Es krabbelt und flattert nur so im Naturpark
21.06.2019 08:09 Alter: 125 days

Gartenplausch am Sonntag in Döllingen


Beim Gartenplausch am Sonntag in Döllingen geht es auch, aber nicht nur um die Kirsche. FOTO: Jörg Kösters/Verein Kerngehäuse

Döllingen. Jeden vierten Sonntag im Monat, am 23. Juni, 28. Juli und 25. August, öffnet der Pomologische Schau- und Lehrgarten Döllingen von 14 bis 17 Uhr zum Gartenplausch und Kaffeeklatsch seine Pforten.

Wie Jörg Kösters vom Verein Kerngehäuse informiert, können die Besucher bei Kaffee und Kuchen verweilen, ein Picknick machen, barfuß laufen, die Aussicht genießen und mit anderen Gartenfreunden ins Gespräch kommen.

Wer möchte, kann auch einen geführten Spaziergang unternehmen und auf Entdeckungsreise durch die Vielfalt der Obstsorten gehen. Engagierte Naturfreunde sind dabei, ein bedrohtes Stück Kulturlandschaft zu erhalten. Zu sehen sind neben den mannigfaltigen Haupt-Obstarten Apfel, Birne, Kirsche und Pflaume auch verschiedenes Beerenobst, heimische Wildfrüchte und Nüsse. „Das ist ein Schlaraffenland für Obstliebhaber und ein Refugium für alle, die Erholung suchen“, lädt Jörg Kösters zu einem Besuch ein.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau von Manfred Feller

<footer></footer>