Marén Zankl, die als Umweltpädagogin der Bürgergruppe "Heideleben" zu den Akteuren der Inszenierung gehört, ist schon etwas aufgeregt. Immerhin haben Kinder der 2. bis 6. Klasse und zwei Jugendliche aus Staupitz und Lauchhammer seit September vorigen Jahres intensiv an ihrer Aufführung gearbeitet. Zunächst aller 14 Tage und seit Februar wöchentlich wird geprobt. "Es macht unheimlich viel Spaß, mit den Kindern zu arbeiten", sagt Marén Zankl. Der Kreativität der Staupitzerin schreibt es so mancher im Ort zu, dass die Ehrung als Naturparkgemeinde 2013 nach Gorden-Staupitz ging.

Mit Theaterpädagogin Gabriele Schönig aus Luckau und dem Musiker Sven Hoffmann aus Cottbus haben die jungen Leute nun ein zauberhaftes Stück entwickelt. Darin haben sowohl eine böse Zauberin, Merlin als Hüter des Waldes, als auch die vier Elemente ? Feuer, Wasser, Luft und Erde ? ihren Auftritt. Selbst ein Zickenkrieg unter Schwestern fehlt in dem turbulenten Geschehen nicht, verspricht Marlén Zankl. Und wie der Titel "Natur ? Klang ? Spiel" erahnen lässt, gibt es in dem Stück ein Zusammenwirken von Komponenten der besonderen Art. Als Improvisationstheater habe man im vorigen Herbst mit der Arbeit begonnen, Dialoge entwickelt. Mit menschlicher Stimme und Percussionsinstrumenten werden Geräusche des Waldes erzeugt. Man darf gespannt sein. Am Ende des vorläufigen Weges der Gruppe steht nun ein etwa 60 Minuten dauern des Stück. Die Freude der Akteure soll am Sonntag auf die Gäste des Naturparkfestes überspringen. Eine Feuertaufe, sprich eine erste Premiere, wird es bereits am morgigen Freitag um 16.30 Uhr in Kunos Waldklub an der Waldschule in Lauchhammer-Ost geben. Mit dessen Trägerverein "Hand in Hand" verbindet die Bürgergruppe "Heideleben" inzwischen eine enge Zusammenarbeit. Sie soll mit dem Naturparkfest nicht enden.

Naturparkfest am Sonntag, 18. Mai, in Gorden-Staupitz:

10 Uhr ? Begrüßung der Gäste am Feuerwehrhaus in Gorden;

10.30 Uhr ? Traktoren- und Kremserkorso nach Staupitz

11 Uhr ? feierliche Übergabe des Picknickstandes und der Na turschau-Stele mit den Lobenburgern und dem Spielmannszug Sonnewalde ? Kiesgrube Gorden

13 Uhr ? Chorgesang und Auftritt der Bläsergruppe am Weidendom in Staupitz

14 Uhr ? Ehrung der Naturparkgemeinde 2014

14.30 Uhr ? Folkmusik und Tanz am Weidendom

15.30 Uhr ? Modenschau

16.15 Uhr ? Theatergruppe "Natur-Klang-Spiel"

17.15 Uhr ? Auswertung Fotowettbewerb und Gemeinde-Quiz

Den ganzen Tag über: Markt mit regionalen Köstlichkeiten, Mitmach-Angebote für Kinder, Deftiges aus der Gulaschkanone und vom Grill, Kaffee und Kuchen.