Drucken zoom
< Kinder bewegen sich wie Fledermäuse
23.08.2019 10:11 Alter: 106 days

Obst naschen beim letzten Gartenplausch in Döllingen


Foto: Leckeres Obst darf am Sonntag im Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen gekostet werden.

Döllingen. Zum letzten Gartenplausch in diesem Jahr wird am Sonntag (25. August) von 14 bis 17 Uhr in den Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen eingeladen. Die Besucher können die kostbare Vielfalt der Obstsorten kennenlernen und helfen dabei mit, ein bedrohtes Stück Kulturlandschaft zu erhalten.

Neben den mannigfaltigen Hauptobstarten Apfel, Birne, Kirsche und Pflaume bietet der Garten in Döllingen verschiedenes Beerenobst, Wildfrüchte und Nüsse. „Das ist ein Schlaraffenland für alle Obstliebhaber“, lädt Jörg Kösters, Projektkoordinator beim Verein Kerngehäuse, ein.

Gekostet werden können bei diesem letzten Gartenplausch erste Äpfel und Birnen sowie auch verschiedene pflaumenartige sommerreife Früchte. Gegen eine Spende dürfen Aroniabeeren für den Eigenbedarf mit nach Hause genommen werden.

Bei Kaffee und Kuchen können die Besucher miteinander ins Gespräch kommen, fachsimpeln und sich über den Obstbau informieren. Wer möchte, der kann bereits Obstgehölze für die nächste Herbstpflanzung bestellen. (mf)

<footer></footer>Auszug aus der Lausitzer Rundschau vom 23.8.19 von Manfred Feller