Drucken zoom
< Wenn aus Schafwolle ein Langzeit-Dünger wird
19.03.2013 08:09 Alter: 5 yrs

Wanderung zum Blüten-Meer im Schutzgebiet Alte Röder


Prieschka Der Frühling lässt hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten: Wer sich schon mal auf die Jahreszeit einstimmen möchte, der kann am Sonntag, 24. März, mit einem Ranger viele Frühjahrsblüher im Naturschutzgebiet "Alte Röder" in Prieschka erleben. </header><//header>

Dazu lädt der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ein.

Alle Wanderfreunde sollten sich um 10 Uhr am Glockenturm in der Dorfstraße in Prieschka einfinden. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden und wird geführt von Ranger Petra Wießner. Auf festes Schuhwerk sollten die Teilnehmer achten, denn es werden etwa fünf Kilometer zurückgelegt. Ein Blüten-Meer in voller Pracht können Interessierte aber nur sehen, wenn sie sich am heutigen Dienstag noch für die Wanderung anmelden. Die Organisatoren freuen sich über eine kleine Spende.

Wer an der Wanderung mit einem Ranger teilnehmen möchte, der kann sich telefonisch unter 035341 10192 oder unter der E-Mail-Adresse heidelandschaft@naturwacht.de anmelden.

Auszug aus der Lausitzer Rundschau vom 19.03.13

http://www.lr-online.de/regionen/elsterwerda/Wanderung-zum-Blueten-Meer-im-Schutzgebiet-Alte-Roeder;art1059,4157463