Willkommen in der Niederlausitzer Heidelandschaft

Hier ist was los!

Naturpark NLH  >  Hier ist was los  >  Aktuelles  >  

Das Wandern ist des Müllers Lust

Bei der Rundwanderung „Das Wandern ist des Müllers Lust“ können die Obstarten und die Sortenvielfalt rund um das Angerdorf Lugau entdeckt werden. Ein Waldspielplatz, eine Kneippanlage und die mit 4,5 Kilometern recht kurze Strecke machen die Tour zu einem idealen Naturerlebnis für Familien.

Parkmöglichkeiten gibt es an der Kirche aus dem 13. Jahrhundert, von dort geht es zum Startpunkt der Tour: zum Mühlteich der liebevoll restaurierten Wassermühle. Ein hölzerner Müllersbursche schickt die Wandernden auf den Weg, vorbei an Gärten mit alten Obstbäumen und einer Baumreihe mit 26 verschiedenen Pflaumensorten. Im Spätsommer darf man hier von Königin Viktoria, Gelbroter Spilling oder der Mirabelle von Nancy naschen. Ein von Wildsträuchern gesäumter Feldweg führt zu einer im Jahr 1999 angelegten Streuobstwiese.

Durch einen Kiefernwald mit üppigem Blaubeerbewuchs gelangt man an einen kleinen Teich, den ehemaligen Steinbruch des Grausteins. Nach links gewandt kommt man zu einer feuchten Wiese, für deren Überquerung festes Schuhwerk empfohlen wird.

Als einst die Zisterziensermönche in der Region siedelten, gehörte auch das Land des heutigen Lugau zum Gründungsbesitz des Klosters Dobrilugk. Das Land, dass die Mönche vorfanden, prägte den Namen des Ortes: „Lug“ ist die wendische Bezeichnung für Wiesensumpf.

Bei der Rückkehr in den Ort kommt man am Waldspielplatz mit viel Platz zum Toben, einer Kletterwand und einer Wasserbahn und der Kirche vorbei. Auf der Dorfaue erwartet die Wandernden eine Kneippanlage, gespeist durch die Bache. Eine herrliche Erfrischung für müde Füße!

Die GPX Daten des genauen Streckenverlauf können Sie auf outdooractive.com oder hier als Karte herunterladen. Die Wanderung ist auch im neuen Faltblatt „Unterwegs zu den Streuobstwiesen im Norden des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft“ zu finden, das im Schloss Doberlug und Naturparkhaus in Bad Liebenwerda erhältlich ist.