Willkommen in der Niederlausitzer Heidelandschaft

Naturparkunterstützer -
Förderverein Naturpark!

Kooperationspartner des Fördervereins

Der Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft wird bei seiner Arbeit von Kooperationspartnern aus verschiedensten Bereichen in erfolgreicher Zusammenarbeit unterstützt. Vielen Dank dafür!

Eine Zusammenarbeit besteht mit folgenden Einrichtungen und Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge:

Bad Liebenwerda Mineralquellen

Die Mineralbrunnen von Bad Liebenwerda Mineralquellen liegen im Herzen des Naturparks. Um die schützenswerten Landschaften des Naturparks zu erhalten, unterstützt das Unternehmen auch die Arbeit des Fördervereins.

Kerngehäuse e. V.

Der Kerngehäuse e. V. ist Träger des Pomologischen Schau- und Lehrgartens in Döllingen. Der Verein setzt sich für den Erhalt von Streuobstwiesen, der genetischen Vielfalt und des Wissens rund um den Obstbau ein.

Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster-Land"

Die Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster-Land" hat den Erhalt der regionalen Vielfalt und die Bewahrung von lokalen Traditionen im Elbe-Elster-Land zum Ziel. Das vielfältige Förderengagement der Stiftung umfasst auch das Klassenticket, mit dem der Besuch des 'erlebnisREICH Naturpark' für Schulklassen finanziell unterstützt wird.

Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e. V.

Das Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e. V. (FIB) in Finsterwalde betreibt praxisnahe Forschung mit Fokus auf Sanierungslösungen für durch Rohstoffgewinnunggewinnung geschädigten Landschaften. Der Förderverein des Naturparks und das FIB unterstützen sich gegenseitig bei diversen Projektvorhaben. Derzeit läufen unter anderem das gemeinsame Bürger:innen Forschungsprojekt LassWissen und ein Wildbienenprojekt.

Irmgard und Michael Abs-Stiftung

Die Irmgard und Michael Abs-Stiftung fördert Bemühungen zum Naturschutz und Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt von Naturerfahrung und Verständnis für Natur um Umwelt. Durch die finanzielle Unterstützung konnte vom Förderverein Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ein neues Bildungsprogramm rund um das Auerhuhn konzipiert werden.

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Die Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich seit 2006 bundesweit für gute frühe Bildung - mit dem Ziel, Kinder stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. In Kooperation mit der Stiftung werden vom Förderverein Naturpark jährlich Weiterbildungen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung für Leitungen von Kindertagesstätten und Erzieher:innen angeboten.