Willkommen in der Niederlausitzer Heidelandschaft

Willkommen in der
Niederlausitzer Heidelandschaft!

Naturpark NLH  >  

Ganz im Süden Brandenburgs verbirgt sich ein wahrer Schatz – der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft!

Weite Wälder, blühende Heideflächen, bizarre Bergbaufolgelandschaften, romantische Streuobstwiesen und geheimnisvolle Moorgebiete: Die Landschaften des Naturparks sind vielfältig und blicken auf eine bewegte Geschichte zurück. Über Jahrhunderte hinweg wirkte der Mensch auf das Landschaftsbild ein – veränderte, wandelte und formte es. Viele Spuren dieses stetigen Prozesses sind noch heute sichtbar.

Werden Sie aktiv und entdecken Sie die Vielzahl an landschaftlichen und kulturhistorischen Kleinoden zu Fuß, auf dem Fahrrad, vom Kremser oder dem Rücken der Pferde aus. Bei schlechtem Wetter locken zahlreiche Museen, Ateliers oder regionale Gastronomien mit interessanten Eindrücken, Leckereien und einem Dach über dem Kopf.

Rund eine Stunde von Dresden und etwa 2 Stunden von Berlin bietet diese noch wenig besuchte Kulturlandschaft all jenen, die Erholung abseits vom Massentourismus in purer Natur schätzen, genau das Richtige. Wir laden Sie ein, sich verzaubern zu lassen!

26. Niederlausitzer Apfeltag

Am 26. September dreht sich von 10 bis 18 Uhr im Pomologischen Schau- und Lehrgarten in Döllingen wieder alles rund um den beliebten Apfel. Es wird abwechslungsreiches Programm und Marktstände mit regionalen Leckereien geboten.

 

Weiterlesen
Schatzkiste Herbst - Entdecker*innentag

Auf geheimnisvolle Weise verändert sich die Welt: die Tage werden kürzer und die Blätter färben sich rot, orange und gelb. Warum werden die Blätter bunt? Und was machen Hirsch, Eichhörnchen und Co. zu dieser Jahreszeit?

Weiterlesen